Auf den Spuren des JUNUT

Als ich das erste mal auf den JUNUT aufmerksam wurde, dachte ich mir nur ein Wahnsinn…
Nach meinem ersten Ultra-Trail kam in mir der Wunsch auf, bei dieser Veranstaltung auch einmal mitzulaufen…
Seit ich dann mit Peter letztes Jahr die Strecke als Etappenlauf an drei hintereinander folgenden Tagen absolviert habe, lässt mich der JUNUT nicht mehr los.

Leider ist auch dieses Jahr der JURASTEIG NONSTOP ULTRATRAIL wie schon bereits im Jahr 2020 der Corona Pandemie zum Opfer gefallen.
Eigentlich war unser Plan am eigentlichen Veranstaltungswochenende einen MY JUNUT als Personal Edition zu laufen, aber auch dieses Unternehmen konnte aufgrund der steigenden Inzidenzen und damit einhergehenden Ausgangsbeschränkungen nicht durchgeführt werden.
Um dennoch wenigstens ein bisschen den JUNUT Spirit zu spüren, sind Peter und ich dann am 08.04. zumindest einen Teil der Strecke gelaufen.

Unser Startpunkt war Pielenhofen und als Ziel hatten wir uns Kastl gesteckt, was den VPs 5 und 9 entspricht. Als VP diente uns ein Discounter in Schmidmühlen.

Christian

zurück